Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN)

Herausgeber: Hartmann, Erich / Herz, Birgit / Kuhl, Jan

1. Auflage Heft 4, 2009.

€ [D] 28,00 / € [A] 28,00

Daniel Barth:
Abweichendes Verhalten und Disziplinschwierigkeiten in der Schule als Problem der sozialen Ordnung
Deviant Behaviour and Disciplinary Difficulties in the Classroom - A Problem of Social Order

2009, 321-333

Es wird ein Verständnis für die Problematik, welche mit der Integration von verhaltensauffälligen Schüler/innen verbunden ist, theoretisch entwickelt. Wir führen eine Perspektive ein, die das abweichende Verhalten als individuelle Reaktion auf Spannungen im Schulsystem und in diesem soziologischen Sinne als Bewältigungshandeln versteht. Anhand von zwei Fallbeispielen werden verschiedene Umgangsformen mit anomischen Spannungen aufgezeigt und theoretisch erklärt. Es werden Vorschläge gemacht, wie anomischer Druck pädagogisch reduziert und konformes Schülerverhalten die Regel werden kann.

Summary: The author develops an understanding for the difficulties of integrating pupils displaying behavioural problems. He introduces a perspective that considers deviant behaviour as an individual reaction to tensions in the school system and - in a sociological sense - as a way of coping with such difficulties. By means of two case studies, different ways of dealing with anomic tensions are shown and discussed. Advice on how anomic pressure can be reduced pedagogically is given, so that compliant classroom behaviour can become the norm.

Keywords: Deviant behaviour, disciplinary problems, anomic tensions

Deutsch Abstract (dt.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht