Naomi Feil / Evelyn Sutton / Frances Johnson

Trainingsprogramm Validation

Aus dem Amerikanischen von Andreas Gerold
(Reinhardts Gerontologische Reihe; 23a)

3., aktual. Auflage 2014. 56 Seiten. 3 Abb. DIN A4.

(978-3-497-02490-2) geh
€ [D] 21,90 / € [A] 22,60
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Naomi Feils Methode der Validation ist unverzichtbar für den Umgang mit desorientierten alten Menschen. Zur systematischen Schulung von Laien- ebenso wie Fachpflegekräften in der Anwendung der Validationstechniken wurde ein Trainingsprogramm mit Übungen, Rollenspielen und visuellen Hilfsmitteln entwickelt, das nun schon in der 3. Auflage vorliegt.

In der Pflegeausbildung lassen sich ausserdem folgende Videos von Naomi Feil besonders gut einsetzen: „Was ist Validation“, „Zwei Lehrfilme zur Validation“, „Myrna“ und „Auf der Suche nach Gestern“ / „Lebe Dein Alter“.

StiftZusatzmaterial können Sie sich hier herunterladen und mit dem Passwort aus dem Buch (S. 55) öffnen:
PowerPoint Folien

Folien als PDF-Datei

Inhalt

Das vollständige Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Naomi Feil, Sozialwissenschaftlerin und Gerontologin, Assistenzprofessorin an der New School for Social Research, Case Western Reserve University in Cleveland, Ohio; Direktorin des Validation Training Institute Cleveland.
Evelyn Sutton, Professorin am Institut für Entwicklung in der Lebensspanne und Gerontologie, University of Akron, seit 1979 zertifizierte Validationstrainerin.
Frances Johnson, USA, arbeitet mit älteren Menschen in Gruppen und in der Krankenpflege.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).