Wladimir Lindenberg

Vier Erzählungen (Hörbuch)

Gelesen vom Autor.


1. Auflage 2019. Audio-CD. 34 Min. (unverbindl. Preisempf.)

(978-3-497-02602-9) CD
ca. € [D] 14,90 / € [A] 16,80 fPr.
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

erscheint ca. 3/2019

Kurztext

Der russisch­deutsche Arzt und Schriftsteller Wladimir Lindenberg ist mit seinen zahlreichen Büchern zu einem Brückenbauer zwischen östlicher und westlicher Kultur und einem Philosophen des alltäglichen Lebens geworden. Die vier Erzählungen aus den autobiografischen Werken, vom Autor gelesen, wurden 1973 aufgezeichnet. Dieses Hörbuch ist eine besondere Kostbarkeit für alle, die Wladimir Lindenberg durch seine Bücher und Vorträge kennen und schätzen.

Zielgruppe

Hörbuchfans mit Interesse an Religionen und Osteuropa

Autoreninformation

Wladimir Lindenberg (geb. 1902 Moskau, gest. 1997 Berlin); verließ nach der Revolution 1918 seine russische Heimat. In Bonn studierte er Medizin und Psychologie, fuhr 1930 als Schiffsarzt nach Afrika und Südamerika und war danach Arzt am Institut für Klinische Psychologie und im Krankenhaus für Hirnverletzte in Bonn. 1937-1940 überstand Lindenberg schwere Jahre im Arbeitslager. Später praktizierte er als Nervenarzt im Ev. Waldkrankenhaus in Berlin.