Dieter Kreft / C. Wolfgang Müller

Methodenlehre in der Sozialen Arbeit

Konzepte, Methoden, Verfahren, Techniken

Mit Beiträgen von Nando Belardi, Michael Galuske, Sabine Gieschler, Wolfgang Hinte, Heiko Kleve, Dieter Kreft, Dieter Maly, Stephan Maykus, Joachim Merchel, Werner Michl, C. Wolfgang Müller, Ria Puhl, Hiltrud von Spiegel und Reinhard Thies

2., überarbeitete u. erweiterte Auflage 2017. 192 Seiten. 4 Abb. 1 Tab.

UTB-S (978-3-8252-4760-7) kt
€ [D] 22,99 / € [A] 23,70
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Praxisorientierte Methodenlehre für Studierende

Wie kann in den verschiedenen Tätigkeitsfeldern der Sozialen Arbeit fachlich angemessen und dabei planvoll gehandelt werden? Was sind die relevanten Methoden, Verfahren und Techniken und wie werden diese professionell eingesetzt? Namhafte AutorInnen erläutern in diesem Buch gut strukturiert die drei klassischen Methoden und stellen zahlreiche Beispiele für Verfahren und Techniken als Grundlagen für das Handeln nach den Regeln der Kunst vor.

Der Band wurde für die 2. Auflage auf den aktuellen Stand gebracht und um einen Beitrag zum "Methodischen Handeln" ergänzt. Mit Beiträgen von:
Nando Belardi, Michael Galuske, Sabine Gieschler, Wolfgang Hinte, Heiko Kleve, Dieter Kreft, Dieter Maly, Stephan Maykus, Joachim Merchel, Werner Michl, C. Wolfgang Müller, Ria Puhl und Reinhard Thies.

Zielgruppe

Studierende der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Pädagogik und des Sozialwesens an Fachhochschulen und Universitäten

Autoreninformation

Prof. Dieter Kreft, Dipl.-Päd., Staatssekretär a.D., Honorarprofessor der Leuphana Univ. in Lüneburg.

Prof. Dr. Dr. h.c. C. Wolfgang Müller ist em. Professor der Technischen Univ. Berlin.