Omonsky, Claudia

Schüler mit schwerer und mehrfacher Behinderung im inklusiven Unterricht

Praxistipps für Lehrkräfte

(Inklusiver Unterricht kompakt)

2017. 64 Seiten. 9 Abb. 1 Tab. Innenteil zweifarbig. DIN A4.

(ISBN 978-3-497-02679-1) kt
€ [D] 24,90 / € [A] 25,60 / SFr 32,50
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Ist gemeinsamer Unterricht auch mit SchülerInnen mit schwerer und mehrfacher Behinderung möglich? Wie kann Inklusion in der Schule mit diesen Kindern am besten gelingen und wie können auch SchülerInnen ohne Behinderung davon profitieren? Praxisnahe Beispiele bieten LehrerInnen auch ohne sonderpädagogische Vorkenntnisse einen optimalen Einstieg in zentrale Themen der Inklusion in der Schule: Kooperation mit den Eltern, Zusammenarbeit im Team, Gestaltung der Lernumgebung, Kommunikation, Förderplanung u. v. m. Tipps zu Alltagssituationen und Pflege erleichtern den Umgang mit SchülerInnen mit Behinderung. Für LehrerInnen hilfreich sind außerdem die Hinweise zu Belastungs- und Konfliktsituationen.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Zielgruppe

LehrerInnen an Regelschulen (Grundschule und Sek. I)

Autoreninformation

Claudia Omonsky, Geistig- und Körperbehindertenpädagogin, war als Ausbildungsleiterin für die Heilpädagogische Zusatzausbildung sowie als Referentin in der Schulaufsicht tätig. Seit 2005 ist sie Seminarrektorin für den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung im Regierungsbezirk Oberpfalz.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).