Julia Blume

Nicht zu bremsen!

Unser Leben mit einem ADHS-Kind


2019.

(978-3-497-02855-9) kt
ca. € [D] 16,90 / € [A] 17,40
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

erscheint ca. 3/2019

Kurztext

Mit der Geburt des kleinen Sascha ist für seine Eltern nichts mehr wie es einmal war. Stillen und Schlafen sind problematisch, später hat Sascha einen rastlosen Bewegungsdrang und eine unbändige Zerstörungswut. Seinen Eltern wird allmählich klar, dass dieses Kind ganz anders ist als andere. Die Diagnose ADHS bedeutet für sie Gewissheit und auch große Erleichterung. Eindrücklich und authentisch berichtet die Autorin von alltäglichen Höhen und Tiefen von Sascha's Geburt bis zu seinem 6. Lebensjahr. Sie beschreibt Verzweiflung und Hilflosigkeit, innere Konflikte, aber auch Schwierigkeiten in der Elternbeziehung und mit dem sozialen Umfeld. Was ihrem Kind und ihrer Familie beim Umgang mit ADHS hilft? Das hat sie durch jahrelange Erfahrung gelernt und möchte vor allem eines: anderen betroffenen Eltern Mut machen.

Zielgruppe

Eltern und andere Bezugspersonen von Kindern mit ADHS im Alter von 0 bis 6 Jahren

Autoreninformation

Julia Blume ist Mutter von zwei Kindern, eines davon mit ADHS.