Einwanger, Jürgen (Hrsg.)

Mut zum Risiko

Herausforderungen für die Arbeit mit Jugendlichen

Mit einem Vorwort von Alexander Huber Mit Beiträgen von Beate Einetter, Jürgen Einwanger, Anna Fritz, Adalbert Gauss, Arne Goering, Thomas Greil, Michael Guzei, Elke Hafner, Ingrid Höchtler, Sybille Kalas, Sebastian Köhler, Doris Koller, Gerald Koller, Sylvia Kummetz, Michael Larcher, Johannes Margreiter, Astrid Mehr, Riki Meindl, Claudia Merkel, Martina Pfohl, Jürgen Raithel, Urs Rohr, Wolfgang Rometsch, Annemarie Rettenwander, Stefan Scholz, Wolfgang Schöngruber, Martin Schwiersch, Sophia Steidl-Bolzano, Dieter Stopper, Daniela Tatosa, Luis Töchterle, Daniela Tollinger, Walter Würtl, Manfred Zentner
(erleben & lernen; 10)

2007. 287 Seiten. 67 Abb. 5 Tab. Empfohlen vom Österreichischen Alpenverein.

(ISBN 978-3-497-01934-2) kt
€ [D] 24,90 / € [A] 25,60
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Absolute Sicherheit gibt es nirgends -- zum Glück! Gerade Jugendliche suchen das Risiko und den Nervenkitzel, um ihre Grenzen auszutesten und neue Erfahrungen zu sammeln. Für die Erwachsenen ist dies oft eine Gratwanderung: Wie können Jugendliche lernen, Verantwortung für sich selbst und andere zu übernehmen? Wie lassen sich handlungsorientierte Aktivitäten mit Jugendlichen spannend und dennoch risikobewusst gestalten? Wie kann Risiko- und Folgenabschätzung trainiert werden?

Das Buch bietet neben wichtigen Grundlagen Einblicke in gelungene Projekte und konkrete Übungen zur Wahrnehmungs-, Beurteilungs- und Entscheidungskompetenz. Im Zentrum steht jeweils das Angebot an Jugendliche, Verantwortung zu übernehmen und aus den Erfahrungen Lebenskompetenz abzuleiten.

Inhalt

Vorwort von Alexander Huber

Einleitung von Jürgen Einwanger und Luis Töchterle

1. Theoretische Grundlagen
Sinnlose Sicherheit und tödliche Gefahr -- vom Sinn und von der Notwendigkeit des Risikos
Risiko Forschung? Risikoforschung
Riskante Wahrheiten und wahre Risiken -- Umgang mit Risiko

2. Erkenntnisse und Konsequenzen für die Praxis
Risiko und Pädagogik: Grundlagen, Modelle, Praxisforschung
Risiko und Alltagspraxis
Gestaltung von Risikoräumen

3. Best practice -- Realisierte Projekte und Konzepte
Kurzprogramme
Mittel- und langfristige Projekte

4. Übungsanleitungen
Übungen zur Wahrnehmungskompetenz
Übungen zur Beurteilungskompetenz
Übungen zur Entscheidungskompetenz

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neuste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Der Herausgeber

Jürgen Einwanger, Dipl.-Sozialpädagoge, Kiefersfelden. Freibeurflicher Trainer, Leiter SPOT-Seminare in der österreichischen Alpenvereinsjugend, Mitarbeit im Leitungsteam des Projekts „risk´n´fun“-- Prävention bei Risikosportarten

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neuste Version, zu öffnen).